,

SBOA 2022 – Metalheads feierten im Regen ein grandioses Line-up

 

Ein richtig krasser Tag war es den Kanonier Halvar der Einäugie auf dem SBOA 2022 erlebt hat. Indischer Metal dank Bloodywood gleich zu Beginn. Auf der T-Stage starteten parallel Debauchery mit ihrem  neuen Album durch während auf der Wera Tool Black Mission Gas gaben. Ein Auftakt nach Maß in den dritten Festival Tag, wäre nicht plötzlich der Stöpsel im Himmel aufgegangen und hätte Wassermassen freigesetzt. Der Sturm auf die Ponchos war groß so das nach wenigen Momenten diese ausverkauft waren.

Gegen das Wetter gerüstet ging es für die Metalheads wieder vor die Bühne um mit Orden Ogan, Emil Bulls, Vulture oder Benigthed richtig abzufeiwrn. Die Alestorm Party später war wieder Enten mäßig geil. Alte Liebe rostet nicht und deswegen gaben Hämatom Vollgas ohne Wenn und Aber

Am Abend bezauberten Within Temptation mit einer grandiosen Pyroshow, die Ukrainische Core Formation von Jinjer zelebrierte eine grandiose Show und Space Chaser ließen die Wera Tool erzittern.

Ins große Finale ging es dann mit Amorphis, Any Given Day, Hangmans Chair und Lord Of The Lost. Ein grandioser Tag wenn das Wetter nicht so merkwürdig gewesen wäre.

Randnotiz

Crowdsurfer kommen bei solch einem Wetter auf grandiose Ideen und rudern im Tandem zu den Grabenschlampen. Einige Zelte hatten so ihre liebe Not und sind mit Wasser vollgelaufen und waren ein Aquarium mit Bekleidungsartikeln.

Nun aber viel Spaß mit den Bilder die unser Kanonier geschossen hat.