,

TASH SULTANA – Frankfurter Jahrhunderthalle bebte unter guter Musik

 

Moin Ihr Landratten da draußen. Unsere Piratenbraut Samira Chiara war mal wieder auf Landgang und hat sich in die Frankfurter Jahrhunderthalle begeben, denn dort war die Songwriterin „TASH SULTANA“ zugegen. Eigentlich sollte das musikalische Multitalent im Schlachthof Wiesbaden musizieren, doch der Vorverkauf war so grandios, dass die Veranstalter in die Jahrhunderthalle nach Frankfurt umziehen mussten. Dort waren dann auch rund 3500 Menschen vor der Bühne und haben so richtig gefeiert, auch wenn die Musikerin irgendwie sich in einer Leine verheddert hatte und dadurch ein wenig später auf der Bühne erschien. Doch als sie dann ihr fast zweistündiges Konzert startete, war alles Vorangegangene vergessen. Schon mit dem Opener „Musk“ kam Schwung in die Halle und stillstehen bleiben ging irgendwie nicht. Ein wenig Unterstützung bekam Tash dann bei Pretty Lady, denn eine Band kam mit dazu was den Song noch mehr aufpeppte. Eine ausgelassene Stimmung herrschte den ganzen Abend über und als es um die Zugabe ging, wurde so lange nach der Zugabe gerufen und getrampelt bis sie wieder auf die Bühne kam und mit „Blackbird“ noch einen Song aus dem Ärmel schüttelte. Dann war aber leider schon Schluss und glücklich gingen oder schwankten alle nach Hause. Auch unsere Piratenbraut machte sich auf den Heimweg, denn unser Schiff sticht ja auch wieder in See, um neue musikalische Szenarien euch näher zu bringen. Daher dürft ihr euch auf Sachen wie „Battle Beast“, „Anthrax“ oder „Lacrimas Profundere“ freuen. Und nun viel Spaß mit den Bildern.